Das alte Schwarzenbach

Das alte Schwarzenbach
In Produktion

Dieser Film ist noch in Arbeit und hier zu sehen, sobald die Produktion abgeschlossen ist. Hintergrundinfos zu diesem Projekt finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Das alte Schwarzenbach
Erinnerungen an das Dorfleben vor 50 Jahren

Vor 50 Jahren präsentierte sich die abgelegene Gemeinde Schwarzenbach als vitales Dorf. Das Leben in der Gemeinde war vor allem von der Arbeit der Holzknechte geprägt, und die gab es vor einem halben Jahrhundert noch reichlich. An das Dorfleben von damals erinnern noch einige symbolträchtige, mit vielen Erinnerungen aufgeladene Orte: die ehemalige Bäckerei, das alte Kaufhaus, die still gelegten Wirtshäuser, oder auch der letzte Schilift.

Diese Orte der Erinnerung sind bis heute identitätsstiftend. Evelyn Gruber hat von ihrem Großvater noch so manche Geschichte von früher gehört. Für den Film begibt sie sich auf eine Erkundungstour durch Schwarzenbach und spürt diesen längst verlassenen Orten nach, die in der Erinnerung der alten SchwarzenbacherInnen aber bis heute weiterleben.

Film: farbfilm (Alina Strasser, Benedikt Sturmlechner)