Hofstetten-Grünau

  • Ortsansicht Gemeinde Hofstetten-Grünau

    © Gemeinde Hofstetten-Grünau

  • Historische Ansicht Hofstetten-Grünau

    © Gemeinde Hofstetten-Grünau

zurück vor

Hofstetten-Grünau

Wappen: Hofstetten-Grünau

Pielachtal - Bezirk St. Pölten-Land

Hofstetten-Grünau liegt rund 15 km südwestlich von St. Pölten im Pielachtal. Mit dem Bau der Niederösterreichisch-steirische Alpenbahn wie die Mariazellerbahn im amtlichen Sprachgebrauch hieß erhielt die Gemeinde 1898 einen eigenen Bahnanschluss. Am 24. September 1910 reiste Kaiser Franz Joseph mit einem Sonderzug nach Mariazell und machte in Hofstetten-Grünau Station.

Heute ist im Bahnhof die Heimatforschung angesiedelt und leistet in vorbildlicher Weise die Aufarbeitung der Ortsgeschichte, das 2019 herausgegebene Häuser- und Höfebuch dokumentiert eindrucksvoll die historischen Entwicklungen der Marktgemeinde. 1992 ging die Pielachtaler Volkshochschule in Betrieb und 1995 wurde ein neues Bürger- und Gemeindezentrum eröffnet.

Eine wichtige Rolle spielen auch ein aktives Vereinsleben für Jung und Alt sowie regionale Produkte, die im Genussladen im Bürger- und Gemeindezentrum sowie am Pielachtaler Bauernmarkt vertrieben werden. Trotz seiner Nähe zur Landeshauptstadt und der ausgezeichneten Infrastruktur hat die Gemeinde Hofstetten-Grünau ihren ländlichen Charme bewahrt und verzeichnet stetig steigende Einwohnerzahlen.

Termine Hofstetten-Grünau