• Ortsansicht Puchenstuben

    © Gemeinde Puchenstuben

  • Historische Ansicht von Puchenstuben

    © Gemeinde Puchenstuben

zurück vor

Puchenstuben

Wappen: Puchenstuben

Bezirk Scheibbs

In der wunderbaren Alpenlandschaft des Naturpark Ötscher-Tormäuer liegt die idyllische Gemeinde Puchenstuben.

Mit der Verlängerung der Mariazellerbahn von Kirchberg in den Wallfahrtsort Mariazell erhielt Puchenstuben 1907 einen eigenen Bahnanschluss. Die Station auf der berühmten Bergstrecke bescherte der Gemeinde zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen wahren Fremdenverkehrsboom. Die damals errichteten Hotels prägen bis heute das Ortsbild. Auch Gösing, die nächste Station der Bergstrecke, gehört zum Puchenstubener Gemeindegebiet und bietet mit dem Alpenhotel ein mondänes Quartier, das an Luxusressorts der Schweizer Alpen erinnert.

Einst wurde in Puchenstuben auch Bergbau betrieben, in den Gunstlagen der Mittelgebirgslandschaft siedelten sich Bergbauernbetriebe an, die in Höhenlagen um 1.000 Meter sogar Obst und Gemüse kultivierten. Puchenstuben ist heute Mitgliedsgemeinde des Naturpark Ötscher-Tormäuer und bemüht sich um die Rekultivierung der alten Kulturlandschaften in dieser einzigartigen Alpenregion.

Termine Puchenstuben

Alle Filme aus Puchenstuben

Die Ziegenhirtin im Ötscher:Reich Info

Die Ziegenhirtin
im Ötscher:Reich
Eine alte Bergbauerntradition wird wieder lebendig

Ötscher:Reich
Puchenstuben

Himmel und Erde 10:25 min

Architekturdenkmäler entlang der Bahn Info

Architekturdenkmäler entlang der Bahn
Historische Bauten an der Mariazellerbahn-Bergstrecke

In Produktion
Drehtermine

Ötscher:Reich
Annaberg, Puchenstuben

Zeitreisen

Mariazellerbahn Open-Air Info

Mariazellerbahn Open-Air
Eine Reise mit dem offenen Aussichtswagen

In Produktion
Drehtermine

Ötscher:Reich
Frankenfels, Puchenstuben, Annaberg, Mitterbach am Erlaufsee

Himmel und Erde