Architekturdenkmäler entlang der Bahn

Architekturdenkmäler entlang der Bahn
In Produktion

Dieser Film ist noch in Arbeit und hier zu sehen, sobald die Produktion abgeschlossen ist. Hintergrundinfos zu diesem Projekt finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Architekturdenkmäler entlang der Bahn
Historische Bauten an der Mariazellerbahn-Bergstrecke

Immer noch sind die historischen Prachtbauten entlang der Mariazellerbahn weniger bekannt als vergleichbare Architekturdenkmäler etwa an der Semmeringbahn. Dabei löste der Bau der Niederösterreichisch-Steirischen Alpenbahn, insbesondere die Errichtung der Bergstrecke von Laubenbahnmühle bis in den Gnadenort, eine wahre Gründerzeit prestigeträchtiger Architektur aus. Grundstücke und Immobilien entlang der Bahn galten dabei als besonders zukunftsträchtig, versprachen die anfangs massenhaft in die Niederösterreichischen Alpen reisenden Bahngäste doch gute Umsätze. Vor allen die Tourismuswirtschaft investierte kräftig und ließ von namhaften Architekten eindrucksvolle Hotels und Pensionen errichten. Sogar für die Gestaltung einzelner Bahnhöfe wurden prominente Baukünstler aus dem Umkreis von Otto Wagner engagiert.

Architektin Tahereh Holmes besucht mit dem Filmchronisten-Team die wichtigsten Baudenkmäler entlang der Mariazellerbahn.

Die bemerkenswerte Architekturgeschichte dieser Baujuwele, die vielfach noch in der k.k.-Ära errichtet wurden, ist unbedingt eine Wiederentdeckung wert. Für den Film unternimmt die Architektin Tahereh Holmes, selbst seit vielen Jahren begeisterte Ötscher-Touristin, Exkursionen zu einigen der wichtigsten Baudenkmäler entlang der Strecke. Besucht werden der Hallerhof in Puchenstuben, die ehemalige Pension Ötscherblick in Wienerbruck und das Alpenhotel sowie der Bahnhof Gösing.

Architektin Tahereh Holmes beschreibt in ihrem Blog eindrucksvoll die Architekturjuwele an der Mariazellerbahn.

Mariazellerbahn - Durchs Dirndltal ins Ötscher:Reich

Von der Landeshauptstadt St. Pölten durch das malerische Pielachtal und das ÖTSCHER:REICH in den Wallfahrtsort Mariazell, über 19 Viadukte und durch 21 Tunnel: Die Fahrt mit der längsten Schmalspurbahn Österreichs gestaltet sich sehr eindrucksvoll. Auf einer Strecke von 84 km wird die Fahrt zum Erlebnis.