Kirchberg an der Pielach

  • Ortsansicht Kirchberg an der Pielach

    © Gemeinde Kirchberg an der Pielach

  • Ortsansicht Kirchberg an der Pielach

    © Gemeinde Kirchberg an der Pielach

zurück vor

Kirchberg an der Pielach

Wappen: Kirchberg an der Pielach

Pielachtal - Bezirk St. Pölten-Land

Kirchberg an der Pielach ist der Zentralort und Einkaufszentrum im inneren Pielachtal.

Die erste Erwähnung des Ortes ist für 1250 nachweisbar, seit 1608 wird Kirchberg als Markt genannt. Die dem heiligen Martin geweihte katholische Pfarrkiche, eine der wenigen noch im 15. Jahrhundert entstandenen dreischiffigen Pfeilerbasiliken in Österreich, und die Andreaskirche, berühmt geworden als „Kirche ohne Turm“ prägen das unverwechselbare Erscheinungsbild von Kirchberg ebenso wie der Skywalk, der BesuchernInnen einen beeindruckenden Blick über die Gemeinde ermöglicht. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 63,6 Quadratkilometer und wird von der Mariazellerbahn seit 1898 mit gleich drei Stationen erschlossen.

Bemerkenswert verlief die Entwicklung Kirchbergs seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Bis heute ist es gelungen, einerseits die bäuerlich geprägte Kulturlandschaft mit den berühmten Dirndlstauden zu erhalten und andererseits eine nachhaltige Gemeindeentwicklung zu vollziehen. Schon früh hat sich Kirchberg in Umweltfragen engagiert, 1996 erfolgte die Auszeichnung als Energiemustergemeinde, 2016 schließlich errang die Gemeinde den Vize-Europameister-Titel beim internationalen Dorferneuerungswettbewerb. Aufgrund der hohen Standortattraktivität verzeichnet die Gemeinde in den letzten Jahren stetig wachsende Einwohnerzahlen.

Termine Kirchberg an der Pielach

Alle Filme aus Kirchberg an der Pielach

Pielachtaler Pioniergeist Info

Pielachtaler Pioniergeist
Die Fuchs-Fahrradmotoren aus Rabenstein

In Produktion
Drehtermine

Ötscher:Reich
Rabenstein an der Pielach, Kirchberg an der Pielach

Zeitreisen

Ein gutes Geschäft für Alle Info

Ein gutes Geschäft für Alle
Der Kirchberger Bauernladen

In Produktion
Drehtermine

Ötscher:Reich
Kirchberg an der Pielach

Das Gute liegt so nah